Anlagehorizont - wichtiges Kriterium bei der Auswahl der richtigen Geldanlage!

Loading the player...

Duration = 03:30

Download This YouTube Video

Right click on button and chose "Save Link As" option

High Definition MP4 (hd720)   Low Definition WebM (medium)   Low Definition MP4 (medium)   Low Definition 3GP (small)   Very Low Definition 3GP (small)  

Related Videos

Description

E-Mail: post@demografie-ruhestand.de Internet: http://www.demografie-ruhestand.de Herzlich willkommen zum Ruhestandsplaner-TV. Eines der wichtigsten Kriterien fuer die Auswahl der richtigen Geldanlage ist der jeweilige Anlagehorizont, also die Dauer, wie lange Ihr Geld voraussichtlich angelegt bleiben wird. Wenn Sie beispielsweise in zwei Jahren ein neues Auto anschaffen oder in drei bis vier Jahren ein Darlehen zurueckzahlen muessen, sollten Sie Ihr Kapital aufgrund der starken Kursschwankungen keinesfalls in Aktien anlegen. Ganz anders sieht es aus, wenn Sie dieses erst in zehn oder gar zwanzig Jahren benoetigen. In diesem Fall sind klassische Sparanlagen aufgrund ihrer geringen Verzinsung und des fehlenden Inflationsschutzes der falsche Weg zum Vermoegensaufbau. Wie sieht stellt sich die Situation nun bei der Altersvorsorge dar? Betrachten wir uns zunaechst die heute 40-Jaehrigen. Diese gehen, zumindest nach aktuellem Stand der Gesetzgebung, regulaer mit 67 Jahren in den Ruhestand. Sie haben also 27 Jahre lang Zeit, Kapital fuers Alter aufzubauen. Nun wird dieses zu Rentenbeginn ja nicht in einer Summe benoetigt. Vielmehr wird das Ersparte im Normalfall dazu verwendet, die laufende Rente aufzubessern, um den aus der Erwerbsphase gewohnten Lebensstandard beibehalten zu koennen. Das Kapital wird also nur sukzessive aufgebraucht, der Rest bleibt weiterhin angelegt. Dies fuehrt bei den heute 40-Jaehrigen zu einem Anlagehorizont von einem halben Jahrhundert! Bei den 50-Jaehrigen sind es 40 Jahre. Und selbst bei den heute 60-Jaehrigen, die mehrheitlich ja schon darauf hin fiebern, ihr aktives Berufsleben bald beenden zu koennen, liegt der Anlagehorizont in den meisten Faellen noch bei zwanzig bis dreissig Jahren. Welche Erkenntnis gewinnen wir daraus? Im Bereich der Ruhestandsplanung handelt es sich fast ausnahmslos um einen langen Anlagezeitraum, der im ueblichen Sprachgebrauch bei etwa acht bis zehn Jahren beginnt. Zur Altersvorsorge sind klassische Sparanlagen wie das gute alte Sparbuch, aber auch Festgeld oder kurzlaufende Staatsanleihen bestenfalls in geringem Umfang zur Beimischung geeignet. Dies gilt uebrigens auch fuer Personen, die ihr aktives Berufsleben bereits beendet haben und nun Geld -- beispielsweise den Auszahlbetrag einer Lebensversicherung -- fuer ihre Rentenphase anlegen moechten. Wenn Sie individuelle Fragen haben, so scheuen Sie sich bitte nicht mich anzusprechen. Gerne stehe ich Ihnen persoenlich mit Rat und Tat zur Seite. Sei es im Live-Chat, per E-Mail, telefonisch oder im Rahmen einer Online-Beratung. Bis zum naechsten Ruhestandsplaner-TV! Ihr Martin Meyer zertifizierter Ruhestandsplaner (BDRD) RuhestandsPlanung Fünfseenland GmbH & Co. KG
We did not host any video. For any complaint please contact YouTube. Also read the Terms of Service. Especially C section in point 6.